STAHLSCHRÄNKE

Stahlschränke

Stahlschränke sind Gegenstände, die wir schon aus unserer frühesten Kindheit kennen. Wer erinnert sich nicht an die Spinde im Kindergarten oder in der Schule? Spätestens in der Turnhalle oder im Verein war dann jeder von uns schon mit solchen Exemplaren konfrontiert.

Im späteren Berufsleben begegnen sie den meisten Menschen wieder. Entweder, weil sie sich für ihren Beruf täglich umziehen müssen oder weil Material darin gelagert wird. Dabei gibt es verschiedene Vorschriften für die unterschiedlichen Einsatzorte.

Stahl an sich hat eine lange Geschichte. Schon vor mehr als 2000 Jahren war es möglich, Schwerter in hoher Stückzahl aus Stahl herzustellen. Heutzutage verbinden wir mit einem Stahlschrank Tresore, die ein hohes Gewicht mitbringen und besonders sicher sind.

Was ist Stahl?

Stahl besteht in der heutigen Verarbeitung aus einer Legierung aus Eisen mit verschiedenen Zusätzen. Es ist also ein Gefüge aus Metall und Nichtmetall. Insgesamt gibt es über 5000 Legierungen. Die Dichte liegt zwischen 7850 und 7870 kg/ m². Die wesentliche Eigenschaft ist Formbeständigkeit bei unterschiedlichen Temperaturen.

Es gibt unterschiedliche Einsatzorte, die dann auch verschiedene Stahlsorten erfordern. So gibt es Werkzeugstahl, Titanstahl, Panzerstahl, Kohlenstoffstahl und Baustahl.

Schöne Stahlschränke für Firma und Wohnung

Der Industrial Stil hält in immer mehr Wohnungen und Lofts Einzug. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Stahlschränke in einer praktischen und gleichzeitig dekorativen Zusammensetzung und mit ihren formschönen, klaren Linien immer wieder Akzente in modernen Wohnungen setzen. Ein Stahlschrank als Garderobenschrank oder als Schuhschrank im Eingangsbereich, dazu einige Elemente aus Fabrikanlagen wie Rohre, einige nette Industrielampen und du hast im Handumdrehen ein neues Flair geschaffen. Das Praktische an unseren universell nutzbaren Stahlschränken: Ob du sie in einer Wohnung oder in einem Loft einsetzt, ob sie im Keller zur Aufbewahrung von Werkzeug oder Maschinen verwendet werden oder ob sie als Stahlspinde ihren Dienst in einer Firma verrichten – die praktischen, leicht zu pflegenden Stahlschränke sind immer ein Blickfang.

Denke nur an die wunderschönen Tanksäulen und Ölschränke alter Tankstellen und KFZ-Werkstätten, die sich heute als Barschränke profilieren.

Die verschiedenen Arten eines Stahlschranks

Der Stahl Garderobenschrank

Dieser Schrank eignet sich hervorragend zur Aufwertung und Industrialisierung deines Wohnumfelds. Aber auch in einem Umkleideraum für dein Personal macht er einen guten Job. Er sieht hochwertig aus und ist durch seine Verarbeitung ein einfach zu pflegendes und lange haltbares Möbelstück, das dir viel Freude bereiten kann.

Der Schließfachschrank aus Stahl

Hier denkt man gerne an Schulen und öffentliche Orte, an denen Wertsachen sicher verschlossen werden sollen. Aber denkst du auch an deine Firma, zum Beispiel bei einem Verbot für private Handys am Arbeitsplatz. Wo soll der Mitarbeiter das wertvolle Stück Elektronik denn sicher verwahren? Die Antwort muss lauten: in einem Schließfachschrank. Idealerweise stellst du den Schließfachschrank in Sichtweite eines Pförtners auf oder installierst deutlich sichtbar eine Kamera. So erhöhst du das Sicherheitsgefühl deiner Mitarbeiter auf denkbar einfache Weise. In einen Schließfachschrank aus Stahl legt man gerne seine Handtasche oder das Handy und weiß, dass es nach der Arbeit noch da ist.

Schließfachschränke aus Stahl können auch sehr gut beschriftet oder farblich gekennzeichnet werden, um zum Beispiel einer bestimmten Personengruppe Zugriff auf Materialien und Ausrüstungsgegenstände zu geben. Denke an ein Schichtsystem und technisches Equipment, für das der Mitarbeiter verantwortlich ist. Er kann es nach seiner Arbeit zurück zum Laden in den Schließfachschrank legen und verschließen. So vermeidest du Diskussionen, wenn ein Gerät defekt geht oder verschwindet, da der Mitarbeiter zu jeder Zeit die Kontrolle darüber behält.

Beistellschrank aus Stahl

Sie sind nicht nur eine ideale Ergänzung zu jedem Stahlschrank. Dadurch, dass sie in der Regel sicher an der Wand festgeschraubt werden, haben sie einen hohen Vertrauensfaktor. So kannst du beispielsweise für das Personal Stahlschränke bereitstellen, um Kleidung oder Wertsachen darin zu verräumen und für die Schichtleitung, die Abteilungsleitung oder die allgemeine Führungsebene einen oder mehrere fest montierte Beistellschränke aus Stahl zur Verfügung stellen.

Materialschränke aus Stahl

Nichts ist so wertvoll wie das Papier, die Toner Kartusche und die Stifte im Büro. Das liegt aber nicht etwa an den horrenden Kosten für diese Materialien. Nein, sie stehen kostenlos zur Verfügung und sind ganz einfach einzustecken. Schiebe als Chef diesem Selbstbedienungsladen einen Riegel vor. Installiere einen praktischen, sicheren und formschönen Materialschrank, damit kannst du dem Büromaterial-Klau endlich etwas Wirkungsvolles entgegensetzen. Wie das geht? Du ermächtigst eine oder zwei Personen aus deiner Firma beziehungsweise der jeweiligen Abteilung dazu, per Schlüssel Material zu entnehmen und nachzufüllen. Da der Zugriff auf den Materialschrank durch ein Schloss limitiert ist, werden die Mitarbeiter deutlich besonnener mit ihren Arbeitsmaterialien umgehen. Schließlich müssen sie jedes Mal zu einem Materialverantwortlichen gehen und nach Stiften, Toner, Papier und anderem fragen. Wenn das sehr häufig durch eine Person vorkommt, wird schnell Verdacht geschöpft. Also ist die Anschaffung eines Materialschranks aus Stahl sozusagen eine sich selbst finanzierende Angelegenheit, die dir bald eine Menge Betriebsausgaben einsparen kann.

Putzschränke aus Stahl

Schnell könnte man vermuten, dass Reinigungsmittel doch kein Grund sind, sie in einen Stahlschrank zu sperren. Doch aus mehreren Gründen ist das sinnvoll. Zum einen werden auch Putzmittel und Reinigungskonzentrate gerne von Mitarbeitern für private Zwecke abgefüllt und zu Hause verwendet. Warum kaufen, wenn sie im Betrieb kostenlos herumstehen? Zum anderen ist es bei vielen Reinigungsmitteln wichtig, den Umgang in einer bestimmten Weise einzuhalten, da sich sonst schwere gesundheitliche Schäden einstellen können, für die du als Firma haftbar gemacht werden kannst. Stell dir mal vor, ein Mitarbeiter geht an das Putzmittel, weil ihm etwas umgefallen ist und da er es nicht besser weiß, verwendet er ein aggressives, ausdünstendes Mittel in einem Bereich oder auf einem Material, auf dem dies unverdünnt nicht zulässig ist. Im einfachsten Fall kannst du den Boden oder die Arbeitsplatte auswechseln lassen. Im schlechtesten Fall trägt der Mitarbeiter gesundheitliche Schäden durch Kontakt mit der Haut oder durch Einatmen davon, für die du haftbar gemacht werden kannst (Sorgfaltspflicht gegenüber Mitarbeitern). Ein Putzschrank aus Stahl schützt also nicht nur gegen Firmendiebstahl der hochwertigen und teuren Reinigungskonzentrate, sondern auch vor Schadenersatz und Fragen der Berufsgenossenschaft für den Fall, dass etwas passieren sollte. Dass der Putzschrank aus Stahl dann immer abgeschlossen sein sollte und der Schlüssel nur für Personen verfügbar ist, die eine entsprechende Gefahrenstoffbelehrung haben, steht natürlich außer Frage.

Verbandsschränke aus Stahl

Hier hat der Stahlschrank eine andere Aufgabe. Hier soll niemand von der Nutzung abgehalten werden, sondern die Utensilien sollen geordnet zusammen bleiben und im Notfall schnell und gezielt greifbar sein. Darüber hinaus ist das Material hier vor äußeren Einflüssen sicher.

Ein Verbandsschrank aus Stahl bietet hier durch das Festschrauben an der Wand einen sicheren, gleichbleibenden Ort, von dem die Mitarbeiter wissen, dass sie an dieser Stelle schnellen und sicheren Zugriff auf Verbandsmaterial und Erste Hilfe Material haben. Auch hier vermittelt der Stahlschrank Sicherheit und Beständigkeit. Am besten beauftragst du einen Mitarbeiter, einmal im Monat die Bestände nach einer Liste von der Berufsgenossenschaft zu kontrollieren und Fehlbestände aufzufüllen. Der Verbandsschrank kann in dem ab gewissen Unternehmensgrößen vorgeschriebenen Sanitätsraum aufgehängt werden. Aber auch in Werkstätten oder in einem Personalraum stört der formschöne und deutlich mit einem Piktogramm als Verbandsschrank bezeichnete Stahlschrank nicht.

Alternativ kommen in kleineren Firmen Verbandskästen zum Einsatz. Ihr Vorteil ist der mobile Einsatz. Passende Modelle bieten wir im SCHULTZ-Onlineshop.

Stahlschrank Zubehör

Um Stahlschränke an die individuellen Bedürfnisse anzupassen, bieten wir passendes Zubehör für Stahlschränke an. Dazu gehören Einlegeböden für Stahlschränke oder Trennwände für die jeweils erworbenen Stahlschränke. Auch eine Schließanlage für den Stahlschrank ist auf Bestellung lieferbar. Werte deine Stahlschränke mit passenden Sitzbänken auf. Das kann dann sinnvoll sein, wenn es sich um einen Spind handelt und deine Mitarbeiter sich beispielsweise vor und nach der Arbeit umziehen müssen. Natürlich sind beim Stahlschrank Zubehör auch passende Rollen verfügbar, so dass du flexibel reagieren kannst. Stahlschrank Namensschildhalter oder Stahlschrank Wertfächer runden unser Stahlschrank Sortiment ab und bieten umfangreiche Individualisierungsmöglichkeiten für deinen persönlichen Stahlschrank.

Fazit:

Ein Stahlschrank ist heute viel mehr als ein Spind, der in der Ecke steht und einfach nur seinen Job macht. Moderne Stahlschränke sind ästhetisch hervorragend verarbeitet und leicht mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Sie sind beständig und schützen das, was in ihnen gelagert wird, vor Zugriffen durch Fremde. Durch Stahlschrank Wertfächer ist auch ein Versicherungsschutz für die persönlichen Gegenstände deiner Mitarbeiter möglich. Durch Putzmittelschränke aus Stahl bist du im Fall eines Missbrauchs der Materialien auf der sicheren Seite der Argumentation (wegen der Sorgfaltspflicht für Ihr Personal). Natürlich sollte der Schrank abgeschlossen sein und der Schlüssel nur von berechtigten Personen verwahrt werden. Ein Stahlschrank wertet Firmen, aber auch Lofts und Wohnungen im Industrialstil auf. Er ist formschön, pflegeleicht, geradlinig und durch das verschiedene Zubehör ganz auf deine individuellen Bedürfnisse anpassbar.

FAQ Stahlschränke

Welchen Mehrwert bietet ein Stahlschrank?

Stahlschränke überzeugen durch einen geringen Verschleiß. Das Material ist wartungsarm und daher sicherer als Schränke aus Glas oder Holz.

Was kann ich genau mit einem Stahlschrank tun?

Du kannst in einen Stahlschrank schwere Güter unterbringen. Darüber hinaus kannst du Dinge sehr sicher einschließen und du hast die Möglichkeit, den Schrank besonders sicher im Boden zu verankern oder an der Wand anzuschrauben.

Wie sieht es mit der Belüftung bei Spinden aus?

Gerade bei langen Schichten und bei Regenwetter haben viele Menschen die Sorge, dass ihre Kleidung nach der Arbeit merkwürdig riechen wird. Das müssen Sie bei Stahlschränken nicht haben. Denn Lüftungslöcher oder Lüftungsschlitze an der Rückwand garantieren eine gute Luftzirkulation.

Wie kann ich meinen Stahlschrank reinigen?

Stahlschränke sind sehr leicht zu reinigen. Du kannst ihn mit einem feuchten Tuch gut reinigen. Stahlschränke verfügen über eine glatte Oberfläche und haben oft eine randlose Innenfläche. Dadurch wirst du beim Reinigen nicht sehr viel Kraft aufwenden müssen. Achte einfach darauf, dass du den Stahlschrank regelmäßig reinigst. Denn dann lagert sich nicht so viel Schmutz an. Bei Lagerschränken solltest du einen Putzplan erstellen. Bei Spinden kannst du die Verantwortung dem Mitarbeiter übergeben, dass er seinen Schrank sauberhalten sollte. Dazu sollte in regelmäßigen Abständen eine Grundreinigung stattfinden.

Wie sicher ist ein abschließbarer Stahlschrank?

An und für sich ist ein Stahlschrank durch seine Materialeigenschaften schon deutlich sicherer als jede andere Variante eines Schranks. Wenn der Schrank aber zusätzlich abschließbar ist, erhöhst du durch die Kombination aus Vorhängeschloss, Zylinderschloss, Hauptschlüssel und Schließanlage den Schutz des darin gelagerten Inhalts. Wenn du die Sicherheit zusätzlich erhöhen willst, solltest du dich für ein Wertfach im Inneren des Stahlschranks entscheiden.

Was passiert, wenn du deinen Schlüssel verlierst?

Schlüssel für deinen Stahlschrank kannst du in der Regel beim Hersteller nachbestellen. Darüber hinaus ist für den Notfall auch ein Schlüsseldienst in der Lage, deinen Stahlschrank zu öffnen, solltest du den Schlüssel dazu verloren haben.

Wie individuell ist ein Stahlschrank erweiterbar?

Du kannst durch Anbauelemente, die genau in der Höhe und Breite an deinen bestehenden Stahlschrank angepasst sind, deinen Stahlschrank individualisieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass du deinen Stahlschrank innen neu aufteilst. Anbauelemente sind als Beistellschränke und Erweiterungen in unterschiedlichen Größen möglich.

Wie reagiert Stahl auf Feuchtigkeit?

Stahl ist in der Regel beschichtet. Er ist daher unempfindlich vor Feuchtigkeit. Erosion tritt lediglich bei unbeschichtetem Stahl auf. Spinde und andere Stahlschränke werden bei SCHULTZ aus beschichtetem THYSSEN-KRUPP Stahl gefertigt. Darüber hinaus sorgt auch die thermische Belüftung, zwischen Korpus und Türen für zusätzliche Sicherheit.

Kann ein Stahlschrank in öffentlichen Einrichtungen eingesetzt werden?

Stahlschränke sind die ideale Alternative für öffentliche Einrichtungen. Das Material ist besonders langlebig und stabil. Das ist auch der Grund, warum Schulen, in denen die Stahlschränke oft rohen Kräften ausgesetzt sind, in der Regel auf Stahlschränke für ihre Spinde setzen. Auch andere Freizeiteinrichtungen, etwa Kindergärten und Vereine setzen auf dieses langlebige Material.

Welche Größe hat ein Stahlschrank?

Stahlschränke gibt es in ganz unterschiedlichen Größen, je nachdem, wie sie benötigt werden. Achte bei deinem Kauf unbedingt darauf, was alles darin Platz finden soll. So kannst du deinen Mitarbeitern ganz einfach zusätzliche Sicherheit für ihre privaten Gegenstände bieten.

Wie variabel ist die Innenausstattung beim Stahlschrank?

Es gibt zahlreiches Zubehör zum Stahlschrank. Seien es nun Trennwände, Hängestangen, Kleiderstangen, Haken, Schubladen oder Wertfächer. All das sorgt dafür, dass dein Stahlschrank wirklich genau deinen Bedürfnissen entspricht. Überzeuge dich auch von den variablen Erweiterungen im Außenbereich.

Ist ein Stahlschrank umweltfreundlich?

Bei einem Stahlschrank kannst du dich zu 100% auf Nachhaltigkeit und Recycling verlassen. Schließlich ist ein Stahlschrank sehr effizient und problemlos mehrfach nutzbar. Anders als beispielsweise Plastik bietet Stahl genau diese Vorzüge: Langlebigkeit, hohe Belastbarkeit und daher auch gute Möglichkeiten, das Material mehrfach einzusetzen.

Ist ein Stahlschrank wirklich belastbar?

Gerade die Belastbarkeit des Materials Stahl steht bei Stahlschränken im Vordergrund. Du kannst dich absolut darauf verlassen, dass dein Stahlschrank auch hohen Anforderungen gerecht wird. Sowohl schweres Papier als auch andere Materialien können absolut umfall- und absturzsicher darin deponiert werden.

Kann ein Stahlschrank recyclet werden?

Auch hier gibt es gute Neuigkeiten: Stahl kann von der Natur der Sache als Material an sich hervorragend recyclet werden. Es handelt sich hier um eine quasi unendliche Geschichte: So ergibt eine Tonne Stahl nach sechsmaligem Recyclen neue Stahlprodukte in der Größe von vier Tonnen, ohne dass du einen Qualitätsverlust befürchten mußt. Sie sparen damit eine solche Menge an Ressourcen, dass man schon sagen kann, dass Nachhaltigkeit neben der Langlebigkeit und der Belastbarkeit eins der Top-Argumente für Stahlschränke ist.

Wie feuerfest ist ein Stahlschrank?

Hier gibt es unterschiedliche Sicherheitsstufen, die darüber entscheiden, wie feuerfest der einzelne Stahlschrank ist. S1 oder S2 stehen für feuerhemmend. Schränke mit dieser Eigenschaft können einen leichten Brand gut überstehen und widerstehen sogar mechanischen Einbruchwerkzeugen. Möchtest du deinen Stahlschrank noch feuerfester haben, solltest du dich für eine noch höhere Sicherheitsstufe entscheiden.

Wie sicher steht ein Stahlschrank?

Gerade in Lagerräumen hast du oft das Problem mit unebenen Böden. Wie sicher kann nun ein Stahlschrank für Lagermöglichkeiten in einem solchen Umfeld stehen? Für besondere Standfestigkeit sorgen gleich zwei Elemente: Eine Verankerung in der Wand und sogenannte Tellerfüße. Die Verankerung an der Wand sorgt dafür, dass mechanische Einwirkungen nicht für ein Umfallen sorgen können. Die Tellerfüße sorgen dafür, dass der Stahlschrank sogar auf unebenen Böden sicher steht. Diese Technik kennst du vielleicht von Waschmaschinen. Durch das Anbringen von Tellerfüßen kannst du die Füße individuell hinein- und hinausschrauben. Richte nun den Stahlschrank mit einer Wasserwaage aus und sorgst dafür, dass er wirklich gerade steht. Die zusätzliche Verankerung an der Wand sichert den Schrank zusätzlich ab.

Fazit:

Stahlschränke sind längst nicht mehr nur im Lagerbereich einsetzbar. Modernes Design, etwa in Holz- oder Rostoptik, sowie Beschichtungen in unterschiedlichen Farben machen es möglich, dass du deinen Stahlschrank in nahezu jedes Raumambiente integrieren kannst. Außerdem wird es immer angesagter, gerade auch in Wohnräumen und Lofts, die Räume im Industrialstil zu dekorieren. Hier überzeugt auch die pure Stahloptik.

Du kannst schwere Akten – Papier bringt ein hohes Gewicht mit – ebenso wie Büromaterial ohne Probleme darin lagern. Aber auch andere Möglichkeiten bieten sich durch einen Stahlschrank: du kannst verschiedene Sicherheitsaspekte realisieren – sei es nun für deine Firma oder für deine Mitarbeiter. Deine eigenen sicherheitsrelevanten Gegenstände sind in einem Stahlschrank, der abschließbar ist, absolut sicher untergebracht. Deine Mitarbeiter profitieren ebenfalls von einem Stahlschrank. Denn sie können ihre persönlichen Gegenstände ohne Bedenken vor Verlust durch Diebstahl während ihrer Arbeitszeit darin unterbringen.
Auch die leichte Pflege spricht einfach für den Einsatz eines Stahlschranks. Von außen lassen sich die Schränke turnusmäßig mit reinigen. Auch innen können Sie durch randloses Design leicht gereinigt werden.

Alles in allem sind Stahlschränke ewige Klassiker, die sich über die Zeit und durch stetige Verbesserung und Erweiterbarkeit mit individuellen Elementen immer weiterentwickelt haben. Sie haben damit den Komfort eines bewährten Systems in Verbindung mit heutzutage modernem Design und absolute Sicherheit.

Werde noch heute Teil einer langen Geschichte und lass dich von den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten inspirieren.