Wie finde ich den perfekten Tisch?

Sollten Sie sich gerade diese Frage stellen, können wir Ihnen helfen. Wir bieten qualitativ hochwertige Tische für fast jeden Einsatzbereich an:

Tische im Büro

In Büros werden überwiegend Schreibtische eingesetzt. Gleich ob Homeoffice oder Großraumbüro der neue Tisch sollte ein ansprechendes Design haben. Wir entwerfen unsere Tische im Stil des Bauhaus: schlicht, funktional und zeitlos.

Wie groß soll ein Schreibtisch sein?

Als Einzelarbeitsplatz sollte Ihre Arbeitsplatte ein Mindestmaß von 160 x 80 cm haben, diese Tischgröße wird von den Gewerbeaufsichtsämtern empfohlen und steht auch in den Arbeitsstättenverordnungen.

Moderne Schreibtische sollten elektrisch höhenverstellbar sein. Die gesundheitlichen Vorteile für Sie, durch das abwechslungsreichere Arbeiten, liegen auf der Hand. Zum Teil wird die Neuanschaffung von ergonomischen Schreibtischen durch Kostenträger (wie Krankenkassen oder Berufsgenossenschaften) gefördert. Mehr hierzu sowie alles über passende Sitzalternativen erfahren Sie in unserem BLOG.

Ihren elektrisch höhenverstellbaren Tisch können Sie, durch sinnvolles Zubehör an Ihre Bedürfnisse anpassen. CPU-Halter bringen den Computer vom Schreibtisch; Kabeldurchführungen und Kabelkanäle führen die notwendigen Kabel elegant bis zum Boden; Roll- oder Standcontainer bieten alternativ zu Schubladen Stauraum und können die Tischplatte erweitern.

Wie platziere ich meinen Schreibtisch?

Schreibtische sollten ein Mindestmaß von 160 x 80 cm haben. Achten Sie auf einen außreichenden Arbeitsbereich hinter ihrem Arbeitsstuhl. In der Regel werden gepolsterte, rollbare und höhenverstellbare Drehstühle in Büros eingesetzt. Somit sollte hinter dem Schreibtisch wenigstens Platz von 100 cm bis zu einem Büroschrank oder der Zimmerwand sein.

Achten Sie bitte auf Türen und Fenster, die geöffnet werden und so den Arbeitsbereich einschränken können. An Büroschränke sind Schiebetüren oder Rollos besonders platzsparend und schränken Ihre Bewegungsfreiheit nicht zusätzlich ein.

Beim Kauf eines höhenverstellbaren Schreibtisches sollten Sie an eine Memoryfunktion für die Elektromotoren denken, so können Sie Ihre Lieblingshöhen komfortabel abspeichern. Sind Fenster und Türen in der Nähe Ihres höhenverstellbaren Tisches, kann auch ein Kollisionsschutz nicht schaden 😉

Wir bieten den Kollisionsschutz bei unserem höhenverstellbaren Schreibtisch Modell eDesk ab Oktober 2019 gleich serienmäßig an.

Was ist beim Licht im Büro zu beachten?

Das Tageslicht sollte bei Rechtshänder von links (und umgekehrt) kommen, denken Sie an die Schattenbildung. Grundsätzlich gilt: je mehr natürliches Licht desto besser. Also platzieren Sie Schreibtische bitte immer möglichst nah an Fenstern oder unter Oberlichtern (Vitamin D lässt grüßen). Arbeiten Sie mit einem Computer, sollte unmittelbar hinter dem Bildschirm keine blendende Lichtquelle (Fenster/Lampe) sein, die Reflexionen würden nur stören.

Achten Sie darauf, dass zwischen Lichtquellen und Ihrem Schreib-/Lesebereich möglichst kein Gang ist. Der ständig wechselnde Schattenwurf kann Ihre Konzentrationsfähigkeit stören.

Tische im Wartebereich

In dieser Zone sollten Sie Ihren Gästen und Besuchern, neben den passenden Sitzmöbeln, auch Tische bereitstellen, um sich zum Beispiel auf ein Meeting vorzubereiten.

Handelt es sich um einen reinen Wartebereich – eine Lounge – sollten die Möbel bequemer und chilliger sein. Diese Räume dienen in der Regel der Entspannung oder werden für lockere Gespräche rund um die Arbeit genutzt. In diesem Bereich werden häufig Tische mit organischem Design eingesetzt. Für mehr Abwechslung können unterschiedlichste Sitzalternativen sorgen, die im besten Fall die Besucher sogar zu sportlichen Übungen motivieren.

Tische im Empfang

Der erste Eindruck zählt. Haben Sie viele Gäste oder müssen eine große Zahl von Besuchern täglich strukturiert empfangen, ist eine Empfangstheke ein hilfreiches Möbelstück. Ein nicht zu unterschätzendes Benefit, wenn sich notwendige Technik elegant integrieren lässt, sich Formulare und Akten übersichtlich verstauen lassen. Die Empfangstheke ist häufig der zentrale Treffpunkt, wenn es um Informationen und Beratung geht.

Wir bieten ergänzend zu den Theken Container und Schranksysteme für den Empfangsbereich, die auch als offene Regele mit vielen Fächern (für unzählige Formulare) ausreichend Platz bieten.

Tische im Betrieb

Nicht alles kann virtuell gelöst werden. Es gibt sie noch, die gute alte Betriebsstätte, in der Güter produziert werden. In der Regel werden hier neben höhenverstellbaren Schreibtischen auch große, stabile Tische für Pläne oder Werkzeugteile benötigt. Mobile Stehtische und Rollwagen zum Transportieren von Ware sowie zu ihrer Lagerung sind ebenfalls notwendig. Das bringt uns zum nächsten Punkt.

Wie stabil muss ein Tisch sein?

Bei der Produktion unserer Tische achten wir schon bei der Auswahl der Stahlrohre auf Qualität. Kaltgewalzte Präzisrohre sind die Basis unserer Tischgestelle. Sie sind extrem hart, steif und besitzen eine hohe Festigkeit. Kombiniert mit qualitativ hochwertigen Gütespanplatten entstehen Tische, die bis zu 500 kg belastbar sind.

Auch bei den Rollen bzw. Lenkrollen unserer Transporttische achten wir auf ein entsprechend hohes Nutzungsgewicht (selbstverständlich haben unsere Rollen hochwertige Kugellager, eine Feststellbremse und eine Drehkranzsperre).

Bei unseren Arbeitstischen und Universaltischen finden Sie eine große Auswahl verschiedener Tischtypen.

Wie bekomme ich meinen Wunschtisch?

Sollten Sie den perfekten Tisch in unserem Onlineshop noch nicht gefunden haben – kein Problem – rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Skizze von Ihrem Wunschtisch, wir fertigen auch Sondertische an, entsprechend den Vorgaben unserer Kunden. Also einfach alle Anforderungen auf den Wunschzettel und einmal an uns faxen oder mailen, wir helfen Ihnen gerne weiter und liefern Ihnen – wenn irgendwie möglich – Ihren perfekten Wunschtisch!

Tische für Veranstaltung

Es gibt unterschiedliche Arten von Veranstaltungen:

  • Hochzeiten
  • Messen
  • Konferenzen
  • Meetings
  • Seminare
  • Schulungen
  • Konzerte

Entsprechend des Rahmens der Veranstaltung, existieren unterschiedliche Anforderungen an den Tischtyp.

Was muss ich bei einem Veranstaltungstisch beachten?

Bei Hochzeiten wird in der Regel an langen Tafeln gegessen und gefeiert. Bei den langen Sitzreihen würden Tischbeine nur stören. Außerdem ändert sich die Personenzahl von Veranstaltung zu Veranstaltung, daher empfehlen wir mobile Tische, wie den Klapptisch mit praktischen Doppel-T-Füßen. Durch die innenliegenden/eingerückten Tischbeine, können Personen auch an der Schnittstelle zweier Tische sitzen (ohne ein störendes Tischgestell) zwischen den Beinen zu haben.

Bei Konferenzen, Meetings und Seminaren gilt bei langen Sitzreihen das Gleiche. Werden jedoch bei Schulungen z. B. Arbeitsgemeinschaften bzw. Gruppen gebildet, kommen normale Tische mit außenliegenden (Eck-) Beinen in Frage. Bei diesen Tischmodellen können Personen umseitig sitzen, also auch an den Stirnseiten der Tische, das erleichtert die Kommunikation innerhalb der Personengruppe.

Welche Anforderungen sollte ein Gruppentisch erfüllen?

Da bei Gruppentischen einzelne Tische miteinander kombiniert werden, sollten Sie auf die idealen Tischmaße besonders achten. Wir empfehlen Tischmaße von 140 x 70 cm und 160 x 80 cm. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie können die Tische würfeln und beliebig erweitern oder vor Kopf auch querstehend ergänzen.

Tische im Essbereich

Hier unterscheiden wir zwischen dem familiären Esszimmer und öffentlichen Esszonen, wie der Kantine, der Kaffeeteria, dem Bistro oder dem Restaurant. Entsprechend kommen auch unterschiedliche Materialen für die Tische in Frage.

Tipp: für gewerblich genutzte Esstische

Im gewerblichen Bereich gilt es Anforderungen der Gewerbeaufsichtsämter zu beachten. Klären Sie möglichst vor dem Kauf Ihrer Esstische die spezifischen Anforderungen ab. Hygiene, Stabilität und je nach Anforderung auch Mobilität spielen eine wichtige Rolle.

Wir bieten Ihnen entsprechende Tischsysteme, wie die Klapptische und Transporttische, damit Sie flexibel reagieren können.

Wie groß muss ein Tisch sein?

Es kommt auf die Verwendung und den zur Verfügung stehenden Platz an. Für lange Sitzreihen empfehlen wir, eine Mindestbreite von 60 cm je Person nicht zu unterschreiten. Andernfalls wird das Zusammenkommen recht gemütlich.

Die Personenzahl je Tisch bestimmt also die Tischlänge, z. B. für 6 Personen, die sich gegenüber sitzen sollen, wäre ein Maß von 180 cm eine Mindestlänge. Die Tischtiefe hängt von der Nutzung ab. Sitzen sich Personen gegenüber, sollte eine Mindesttiefe von 80 cm nicht unterschritten werden. Wird an den Tischen gespeist, sollten Sie neben den empfohlenen 40 cm Eindecktiefe zusätzlich 20 – 30 cm für Platten, Töpfe, oder Tischschmuck berücksichtigen.

Wir kennen es nicht erst seit dem Münchner Oktoberfest: Bierbänke und Festzeltgarnituren bilden die Ausnahme. Hier kommt es auf die Gemütlichkeit an, so werden schon mal alle Regeln der Vernunft ignoriert, sodass Gäste zum Teil extrem eng bei einander sitzen – um Komfort und Ergonomie geht es dann erst wieder nach dem Feiern 😉

Zurück zum Thema Tischgröße:

Werden bei Meetings Elektrogeräte benutzt, sollten die Konferenztische zentral elektrifiziert sein, auch hierfür benötigen Sie eine größere Tischtiefe.

Denken Sie aber auch an die Kommunikationsmöglichkeiten. Je weiter Personen auseinander sitzen, desto lauter müssen Sie reden. 70 cm Sitzbreite sind zwar sehr komfortabel, doch strapaziert ein zu großer Abstand zum Nachbarn über Stunden auch die Stimmbänder.

Welche Tischhöhe ist ideal?

Die ideale Tischhöhe hängt natürlich vom jeweiligen Verwendungszweck ab. Esstische haben meist eine Höhe von 72 – 80 cm. Bistro oder Stehtische haben Höhen von 105 – 115 cm. Nicht verstellbare Schreibtische haben Höhen zwischen 68 – 75 cm.

Sie ermitteln Ihre ideale Tischhöhe, indem Sie sich auf einen Stuhl setzen (bei Bürostühlen idealerweise für Sie voreingestellt) und die Unterarme möglichst im rechten Winkel auf den Tisch legen. Sitzen Sie entspannt, ohne die Schultern hochzuziehen oder zu weit über dem Tisch zu sein, haben Sie eine perfekte Tischhöhe erreicht.

Faustregel: Sitzhöhe plus 30 cm.

Bei Stehtischen sollten Sie normales Schuhwerk tragen und die Arme anwinkeln. Der Abstand zwischen Ihrem Ellenbogen und dem Fußboden abzüglich ca. 5 cm ergibt eine angenehme Stehtischhöhe.

Fazit: was gibt es beim Tischkauf zu beachten?

Neben den bereits oben aufgelisteten Tipps, spielt auch der Fußboden eine wichtige Rolle. Der neue Tisch soll ja nicht nur farblich passen, sondern den Bodenbelag nicht verkratzen. Daher empfehlen wir für Holzböden in jedem Fall Bodengleiter mit Filzschonern.

Nicht jeder Fußboden ist komplett eben. Tische mit Bodenausgleichsschrauben bzw. ausdrehbaren Tellerfüßen helfen das Niveau des Tisches auszugleichen. Entsprechende Niveau-Ausgleichsschrauben liefern wir zu jedem Tischmodell.

Nicolas Schultz

ALL ARTICLES